Navigation

Seminar zum Internationalen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung

Dozent

Prof. Dr. iur. Dr. h. c. Mathias Rohe, M. A., Richter am OLG a. D.

Termine

Seminar zum Internationalen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung / Einführung in die islamische Normenlehre.

Blockseminar, 2 SWS, nur Fachstudium, Sprache Deutsch, Schein gem. § 13 Abs. 2 JAPO. Schwerpunktbereiche 1 und 2 sowie für NOS-Studierende.

Zeit und Ort: Blockseminar am 25./26.07.2019, 8:00 – 18:00 Uhr im JDC 1.161

Voraussetzungen / Organisatorisches

Für Studierende der Rechtswissenschaften ist die Abfassung einer studienbegleitenden Arbeit gemäß § 13 Abs. 2 JAPO 1993 sowie im Sinne von § 40 I Nr. 1 JAPO 2003 des Schwerpunktbereichs Internationales und Europäisches Recht (Wahlfachgruppe II) sowie Grundlagen des Rechts (Wahlfachgruppe IV) möglich. Die übrigen Teilnehmer können einen (Haupt-)Seminarschein im Sinne der Master-Studienordnungen erwerben.

Leistungsnachweis: Seminararbeit, deren mündliche Präsentation und aktive Teilnahme.

Die für eine Bearbeitung zur Verfügung stehenden Themen werden in der Vorlesung zum Islamischen Recht II (JDC 1.281, Dienstag, 14:15 – 17:00) bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie unsere Anleitung für die Erstellung von Seminararbeiten.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 10, Maximale Teilnehmerzahl: 14

Für diese Lehrveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.
Die Anmeldung erfolgt von Montag, 1.4.2019 bis Montag, 3.6.2019 persönlich beim Dozenten